PLL, London& Phoebes erster Post

phoebe | Dienstag, 31. März 2015 | / |
"I hope to see London once 'ere I die." - William  Shakespeare

Einen wuuunderschönen Abend, ihr Lieben!
Erstmal vielen, vielen Dank, dass ihr mich so ganz ohne zu zögern bei flügelfrei aufgenommen und akzeptiert habt! Ich hoffe, ihr werdet das nicht bereuen.. i-ich meine, ich werde alles tun, damit ihr das nicht bereut :D Und danke an Fly, dass ich mit ihr bloggen darf! Ich freu' mich drauf :)
Sind Pretty Little Liars- Fans unter euch? Wenn ja, dann versteht ihr bestimmt, warum ich die letzten Tage jegliche Art von social media vermieden habe... In der neuesten Folge, die am Dienstag in den USA erschienen ist, wurde bekannt gegeben, wer A ist! ...Tja, das dachte ich zumindest, bis ich die Folge dann gestern gesehen habe. Es war nur ein Hinweis auf A, mit dem man eigentlich gar nichts anfangen kann... die ganze Aufregung also umsonst ;)
Wie geht’s euch da? Habt ihr irgendwelche Theorien? 


Erzählt mal, welche Serien guckt ihr so? Oder schaut ihr lieber Filme? Oder lest Bücher? Die gibt’s ja auch noch ;) Üübrigens basiert PLL auf einem Buch, für die Leseratten unter euch ;) das wollte ich auch noch lesen.
Okay, ich wollte ja auch ein bisschen was über mich erzählen hier, ist doch ein interessanter Anfang, dass ich ein wenig verrückt nach PLL bin ;) Wie Fly ja schon erwähnt hat, wohne ich im Moment in London, leider nicht direkt in der Stadt sondern ein bisschen außerhalb, aber immerhin! Ein halbes Jahr bleibe ich, als Aupair in einer super lieben, niederländischen Familie :) (das sage ich jetzt nicht nur, weil meine Gasteltern diesen Post vielleicht lesen werden, haha, nein, es ist wirklich so! :))
Oh man, interessiert euch blabla über mich eigentlich? Eigentlich wollte ich ja über den Portobello Road Market erzählen, den ich letztes Wochenende mit der lieben C besucht habe, die übrigens auch Aupair ist und witzigerweise auch aus Niederlande kommt. Wow, das Organisieren von so einem Post ist schwieriger als ich gedacht hätte ;) was haltet ihr davon, wenn ich einfach so bisschen mischmasch rede und euch einfach ein paar Fotos von dem Market zeige? Ja, das mach' ich jetzt so :)


Portobello Road Market befindet sich Nottinghill, im Westen von London. Es ist eigentlich ein Antiquitäten- und Lebensmittelmarkt, aber es gibt unzählige verschiedene Dinge dort. Die Straße an sich ist wirklich schön, mit ihren bunten Hauswänden, alten Gebäuden und süßen Balkonen! Und, ein bisschen sieht man es ja auf dem Foto, es ist soo voll, wirklich viele Menschen, sogar an Tagen mit typisch englischem Wetter! Regen macht das Ganze dann zu einer noch größeren Herausforderung, weil dann alle auf einmal ihre Regenschirme auspacken und Platz für drei statt eine Person brauchen, und man ständig auf der Hut vor diesen Schirmen sein muss, um nicht ins Auge gepickst oder aufgespießt zu werden. Da heißt's dann stechen oder gestochen werden ;)
Der Markt besteht aus vielen Ständen, aber auch Geschäften. Man könnte ihn auch als Vintage Markt sehen vielleicht :) zum Beispiel die alten Kameras, die alte Schreibmaschine, die Nadeln... wirklich schönes Zeug, und sooo viel davon! Es ist echt alles zu finden, von Deko über Schmuck und Kleidung, krimskrams, natürlich ganz viel Touri-stuff. Mit denen ist der Markt nämlich auch voll, also mit den Touris, man hört kaum jemanden englisch reden ;) Wir haben sogar einen Stand gesehen, der Glocken verkauft hat, so Kuhglocken :D


Dann gibt’s aber auch 'normale' Kleidungsläden, wie Jack Wills, kennt ihr das? Ist ein bisschen der britische Hollister, nur viiiel besser ;) und teurer.
Straßenmärkte sind super, es gibt so viel zu sehen, um jede Ecke gibt's was neues, und man kann sich gar nicht satt sehen!
Ein anderer toller Markt ist übrigens in Camden, aber der ist fast noch touristischer, würde ich sagen. Und ein wenig verrückter und es gibt mehr Stände mit fooood. Und so gutes!


In der Portobello Road sind auch mehrere Cafés, unter anderem 'The Hummingbird Bakery', kennt ihr die? Ist ziemlich bekannt in England, und deswegen muss man auch erstmal anstehen, um dort rein zu kommen. Aber die Auswahl an Kuchen und Cupcakes ist der Hammer! Alles sieht so toll aus und es riecht so unglaublich gut, dass man gar nie wieder weg will. Leider ist alles auch ein bisschen teuer, aber ein-, zweimal ist das erlaubt. Kennt ihr Red Velvet? Das ist zurzeit richtig im Trend, habe ich das Gefühl ;) aber verständlich- Schokolade, und dann auch noch rot? Wer kann da denn schon Nein sagen? Das ist eine Liebesbotschaft!! und dann noch mit cream cheese frosting... ohh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!


Andere Stände verkaufen Früchte und Gemüse, oder Fleisch, oder schon zubereitete Gerichte wie Falafeln, Burger oder Spanische Paella. Der Stand mit Paella war eingehüllt in Rauch, erinnert an diese Nebelmaschinen in Clubs oder so ;)
Tja, aber statt gesund oder gscheid zu essen, haben wir uns für Red Velvet entschieden- und die £ 3,25 haben sich gelohnt!
Also, wenn ihr mal in London seit – make sure you'll visit Portobello Road Market! War denn schon mal jemand von euch dort?
Backen und Kochen sind übrigens zwei Dinge, die ich unglaublich gerne tue, also wenn ihr wollt, werden sich hier auch mal Rezept-Posts von mir sehen lassen :)

So, das war's für heute, ich hoffe, der Post hat euch gefallen! Ich freue mich auf eure Meinungen und Kommentare, vielen Dank fürs zuhören und ich wünsche euch eine schöne Woche!
Eure Phoebe
xxx 

Kommentare :

  1. Ich möchte auch unbedingt nach London, leider hatte ich bisher noch nie die Chance dazu :/ Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa Pretty Little Liars Fan hier :D Nur gucke ich die Folgen nicht online, sondern kaufe mir immer die DVDs ... Und ja, ich gucke alle auf Englisch, nur eben legal :D
    London, da geht es für mich im Sommer hin und ich liebe Flohmärkte. Da werde ich bestimmt fündig ;)

    Liebste Grüße
    Tine

    http://fairytaleoflife.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. der markt sieht echt toll aus! schöne bilder :)
    und ich beneide dich ja schon ein bisschen dass du in london bist, ich will da auch unbedingt mal hin :) und falls du auch postwünsche annimmst, würde ich gerne mehr über dein au-pair halbes jahr erfahren :p

    AntwortenLöschen
  4. Richtig gut geworden, nicht schlecht für den ersten Post! :)

    Ich war auch eine Weile in London, leider bin ich jedoch nicht auf diesem Markt gewesen, es hätte mir dort sicher gefallen.
    Ich bin bei PLL leider nicht up to date, mal davon abgesehen bin ich langsam so verwirrt, dass ich wirklich keine Idee habe, wer A sein könnte. Irgendwie wurden alle meine Ideen schon wieder verworfen. Was denkst du?

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderwunderschöne Eindrücke! :)
    Ich gucke supergerne Serien aber lese auch viel - momentan habe ich mir "Der Schwarm" von Frank Schätzing vorgenommen und kann's einfach nicht mehr weglegen! :D

    Liebe Grüße und schöne Ostern dir,
    Sara

    http://saritschka.blogspot.de

    AntwortenLöschen