Maulwurftorte de flora

Fly | Samstag, 28. September 2013 | | 21 Kommentare
Aller guten Dinge sind drei, deshalb kommt heute nach einem Make-Up-DIY und einem Lifestyle-DIY ein Foodstuff-DIY. Das letzte ist auch schon eine Ewigkeit her :)

 

Ramschbecher mit Stil

Fly | Mittwoch, 25. September 2013 | | 19 Kommentare
Ich weiß nie wohin mit all den Pinseln, Lipgloss, Concealerstiften, Augenbrauengels, Eylinern, Kajalen und und und. Klar man kann das Zeug in einem Schminktäschchen deponieren, aber das ist so unübersichtlich. Also musste was neues her, am besten etwas preisgünstiges...

Das kuschelige Etwas

Fly | Mittwoch, 18. September 2013 | | 26 Kommentare
Ab Oktober werde ich eine Menge meiner Zeit in Turnhallen verbringen und bis zum bitteren Ende gefoltert trainiert zu werden. Trost werden mir in dieser aussichtslosen Zeit Jogginghosen spenden. Ja richtig gelesen, ich liebe Jogginghosen. Irgendwie machen sie alles erträglicher und kuschliger. Sie halten mich warm, wenn ich im Kühlen draußen jogge. Sie sind wunderbar bequem, wenn ich mich an einem verregneten Herbsttag mit einem Buch auf der Couch verschanzte. Und wenn man Hip-Hop tanzt, dann wirken die sehr viel cooler als jede andere Hose. Eigentlich sehen die schönen Jogginghosen eh immer gechillt aus...
Kurz und gut, ich kann nicht genug von den Dingern haben!

Hier ein paar meiner bevorzugten Individuen aus dem DefShop.

Travel: Lost in Vienna

Fly | Donnerstag, 12. September 2013 | | 18 Kommentare
Heute kommt er endlich, der lang versprochene Wienpost, viel Spaß damit :)

Tag 1: Angefangen hat alles mit Regen. Es hat geschüttet, in alle Richtungen gespritzt. Meine Freundin I. und ich mit nur einem Schirm aber zwei fetten Koffern haben jede Pfütze mitgenommen und uns außerdem ziemlich verlaufen. Bei der Frage ob wir wohl jemals ans Ziel kommen, schickt uns Wien dieses Plakat...


...Ganz Wien ist mit diesen Plakaten vollgetackert: Das wird nie was, Keine Chance, Lieber nicht,....
Irgendwann haben wir die Jugendherberge dann aber doch gefunden. I. war der Meinung: Ausruhen - wer braucht sowas? Also Koffer weg und mit der Straßenbahn 2 einmal quer durch Wien, wobei wir vom Schwedenplatz zum Schwedenplatz fahren wollten - Denkfehler ähh ja, ist uns aber nicht aufgefallen. Bis es hieß ENDHALTESTELLE, bitte alle aussteigen. Ist uns übrigens nicht nur einmal passiert, öhm^^

Backlight

Fly | Montag, 2. September 2013 | | 19 Kommentare
Ich melde mich zurück aus der Versenkung, beziehungsweise aus Wien. Sechs Tage haben eine Freundin von mir und ich uns die Füße abgelaufen um auch den kleinsten Winkel der Stadt zu erkunden. Wien ist etwas besonderes, es ist wundervoll wie viel aus früheren Zeiten erhalten ist, wie viel detaillierte Geschichte. Die Hofburg, in der man die Räume des Kaiserpaares Sissi und Franz im Original besichtigen kann. Wie viel man noch über diese Menschen weiß. Aber auch der Rest der Stadt, die Kutschen, die alten Gebäude, die Schlösser und Gärten und Kirchen, nicht zu vergessen der Prater. Außerdem sind die Wiener, von dem was wir so mitbekommen haben, ein ziemlich nettes Völkchen und dann ist da noch die Donau. Ein Fluss der durch die Stadt fließt ist kaum zu toppen. Was denkt ihr? Bald wird es also einen ausführlicheren Reisebericht geben.