Ramschbecher mit Stil

Fly | Mittwoch, 25. September 2013 | |
Ich weiß nie wohin mit all den Pinseln, Lipgloss, Concealerstiften, Augenbrauengels, Eylinern, Kajalen und und und. Klar man kann das Zeug in einem Schminktäschchen deponieren, aber das ist so unübersichtlich. Also musste was neues her, am besten etwas preisgünstiges...


Ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden, allerdings dauert es bisschen bis man die Teile fertig hat. So ca. 45min würde ich einplanen, allein weil die Farbe zwischendurch trocknen muss.

DAS BRAUCHT IHR

1. Klebeband
2. Perlen (muss nicht sein)
3. Farbige Fäden (die Farben sind dabei eigentlich egal)
4. Schere
5. Acrylfarbe in der Farbe türkis (gibts im Bastelbedarf und bei OBI)
6. Halbedelsteine (normale Steine sind auch okay)
7. Flüssigkleber
8. Pinsel
9. Acht Plastikbecher
10. 12 Stück Toilettenpapier (jeweils sechs aneinander)
...und eine Menge Zeit und Geduld... 

UND SO GEHTS

1,2&3. Toilettenpapier aufeinander schichten bis sechs Schichten aufeinander liegen. Schichten in der Mitte durchschneiden. Toilettenpapierschichten auseinander klappen.

4& 5. Becher am unteren Rand mit Flüssigkleber bestreichen. Einen Rand des Toilettenpapiers ankleben, das Ganze mit drei weiteren Bechern wiederholen, dann wegstellen und Kleber trocknen lassen.


6. Steine auf die vier anderen Becher verteilen, unteren Rand der Becher abkleben, so dass man die Steine noch sieht, aber nichts oben drüber. Steine wieder aus den Bechern nehmen.

7. Auf die vier abgeklebten Becher eine Schicht Acrylfarbe auftragen, trocknen lassen und eine weitere Schicht auftragen, den oberen Rand nicht vergessen. Erneut trocknen lassen.

8. Die Becher mit dem Toilettenpapier umwickeln und das Ende mit Flüssigkleber fixieren. Die Fäden zu Kordeln verarbeiten (Fadenlänge jeweils so lange wie viermal um den Becher geschlungen). Den oberen Rand der Becher mit Acrylfarbe oder Edding bemalen.

9. Von getrockneten farbigen Bechern das Klebeband abziehen und die Steine einfüllen.


10. Bei der Befüllung der Becher darauf achten, dass nicht zu viele Steine benutzt werden und die Oberfläche halbwegs gerade ist. Perlen können als Lückenfüller dienen.

11. Als letzten Schritt Flüssigkleber am unteren Rand der Toilettenpapiers, das um vier der Becher geschlungen ist, auftragen, dann die Becher in die angemalten Becher stecken, so fest drücken, bis es nicht weiter geht und fertig.

Kommentare :

  1. hey du :-) vielen lieben dank für dein kommentar auf meinem blog <3 freue mich immer sehr darüber!

    ich finds draussen arschkalt :-/ obvwohl jeder sagt, is doc hsoooo warm ... -.-

    xoxo, L.
    ---------------
    liyahgoeshollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles DIY, ich suche auch schon lange nach einer tollen Aufbewahrung, vielen Dank für diesen Tipp!

    Schau doch mal vorbei,

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne deinen Blog schon :) und frage michh jedesmal aufs neue wie man da einen Kommentar hinterlassen kann, die Posts sind nämlich spitzenmäßig :)

      Danke für das Kompliment :3

      Löschen
  3. Wow das ist ja mal echt eine tolle Idee. Super das du dir so etwas ausgedacht hast.
    Vielen Dank für den Tipp :)
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  4. du hast einen sehr tollen Blog mit richtig schönen Bildern! :)

    AntwortenLöschen
  5. Find ich nicht schlecht. Ich hab einfach ein Glas genommen, sieht aufgeräumt aus und passt zum Bad :)

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee!
    Sieht wirklich sehr schön aus

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Idee, sieht super aus!
    hab einen schönen abend!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt schön aus, cooles DIY!

    AntwortenLöschen
  9. Super schönes Ergebnis!

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  10. Oh vielen lieben Dank♥
    Ich folge dir jetzt auch:) Und ich liebe deinen Header, der ist wunderschön♥

    AntwortenLöschen
  11. ohh, das ergebnis ist echt super geworden! wer hätte das bei nem stinknormalen plastikbecher gedacht! gefällt mir echt gut! :)
    viele grüße, leticia
    http://savethebestforlast89.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Super schöne Idee. :)


    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Thanks so much for your comment on my blog. Following you now =)

    http://www.facebook.com/pages/Le-Petit-Plastique/473640259360447

    http://lepetitplastique.blogspot.com/

    *Nimli GIveaway on my blog worth $368.00!*

    AntwortenLöschen
  14. Wow, liebe Sarah, die sind super schön geworden! Ich bewundere Dich echt für Deine Geduld, da kann man wirklich nur von Dir lernen. Bei mir muss alles oft (zu) schnell gehen ;)

    Vor allem die Farbkombination ist Dir total gut gelungen - jetzt wünsche ich Dir von Herzen ganz viel Freude mit Deinen Kreationen <3

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes DIY, werde ich demnächst mal ausprobieren! :)

    Ich folge dir jetzt und würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust. :*
    Liebe Grüße Vanessa♥
    miss-coeur.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. sehr süße idee :) ist dir echt gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  17. Is ja ne schöne Idee :)

    Also, das Kleid, das ist selbergenäht von Flora... ;)

    AntwortenLöschen
  18. Wow eine richtig coole Idee :) !
    Bei den Herbsttagen kann man das wirklich gut machen - schön :)

    Love, Julia.

    AntwortenLöschen