Travel around: Hamburg

Fly | Sonntag, 30. November 2014 | | 21 Kommentare
Moin Moin (ja Hamburger sagen das zu jeder Tageszeit),
vor nicht allzu langer Zeit bin ich im Maxirock durch sich schließende Türen in die Ubahn gehupft. Gehupft weil mein rechter Fuß sich in den Weiten des Rocks verfangen hatte. So war nur noch ein Bein frei das in letzter Sekunde die Schwelle der Ubahntüre entern, einen Sturz gerade noch abfangen und mich dann auf einen Sitzplatz bugsieren musste. Sah vermutlich ziemlich dämlich aus, aber hat mir ganze 5 Minuten Wartezeit auf die nächste Ubahn ersparrt. Wars also eindeutig wert, denn noch eine Minute warten heute und ich wäre an Warteritis gestorben. Warum? Weil ich mit der Ubahn, die ich so elegant betreten habe, vom TÜV nach Hause gefahren bin und beim TÜV wird nicht etwa Kundenfreundlichkeit groß geschrieben oder so - ne, der TÜV ist was besonderes, der hat sich auf Warten spezialisiert. Für 2 Minuten Papierkram habe ich sage und schreibe 4 Stunden gewartet. Und das wo ich keine 12 Stunden vorher schon eine unendlich lange, schnarchlangweilige Zugfahrt irgendwie rumkriegen musste. Ja genau Zugfahrt. Aufgemerkt da draußen, jetzt kommt meine unglaublich unauffällige Überleitung. Ich bin nämlich von Hamburg zurück in die Heimat gefahren. Was so viel heißt wie, ich war in Hamburg und um das was ich da so gemacht habe geht heute dieser Post :) wir machens mal wieder (siehe hier) eher bildlastig.

Tag: Was wäre wenn...& Minireviews

Was geht Ghettogangster? - okay, nein! Bleiben wir lieber bei nem einfachen Hallo :)
Mein Tag gestern war ziemlich verpeilt und zugeplant, heute ist nicht viel besser, trotzdem quetsch ich noch schnell nen Posts rein. Nachdem mir ein paar von euch mir hier netterweise verraten haben was sie sich wünschen gibt es heute #Trommelwirbel einen TAG. Ich für meinen Teil mag ja Tags, als letztes habe ich den Girly Tag gemacht, wenn euch das interessiert hier, sind auch schöne Tee-trink-Bilder dabei :) Das heute ist allerdings kein normaler Tag, nein es ist ein Tag + Minireviews + Herbstbilder. Also der absolute Übershit. Die fragen hab ich mal frei aus dem Englischen übersetzt, den Orginaltag findet ihr hier und los gehts: "Was tun bei Zombieapokalypse"


#1 Das Teil direkt links neben dir ist deine einzige Waffe. Wie krank bist du?

Outfit: Oversized Cardigan

Fly | Sonntag, 23. November 2014 | | 18 Kommentare
Buenos dìas Amigos :)
Der letzte Post ist erst drei Tage her und trotzdem gibt es schon einen neuen, dass ich das nochmal auf die Reihe krieg: Un-believe-able... I woas I woas. Habe mir jetzt gar vorgenommen im November noch zwei weitere Posts zu veröffentlichen. Da stellt sich die Frage: was wollt ihr? Ich hätte noch mehr Herbstbilder anzubieten oder mal wieder einen Tag oder ein DIY oder ein Review? Sagts mir in den Kommentaren! Aber jut, die Bilder sind gleichzeitig mit diesen hier entstanden und deshalb auch von B #GraciasMeisterfotografin. Noch einen Winter/ Herbstlook findet ihr hier und der ist ausnahmsweise mal von K fotografiert.

Von Märchen und Träumen

Fly | Donnerstag, 20. November 2014 | | 17 Kommentare
Ahoi Matrosen! 
Fast hätten wir den Herbst verpasst, doch in letzter Sekunde konnten B und ich uns aufraffen, in den Wald radeln und die bunte Blätterpracht einfangen. Es war kalt, aber es hat nicht geregnet und zwischendurch ließ sich sogar die Sonne für einen Moment blicken. Also Danke für die Bilder B, ich finde sie laden zum Träumen ein. Genau wie Märchen. Allerdings muss man die vorgelesen bekommen sonst wirkt es nicht oder mans schaut sie sich an. In den unendlichen Weiten des www findet man nämlich eine Menge davon. Wie gut die produziert sind, darüber lässt sich streiten und über Logik sollte man bei einem Märchen gar nicht erst nachdenken. Aber wenn ihr mal ausspannen wollt, dann macht euch eine Tasse Tee oder heiße Schokolade und schaut euch euer Lieblingsmärchen an. Ich könnte das Von der kleinen Meerjungfrau empfehlen, das von den Sechs Schwänen oder Allerleirauh. Was ist euer Lieblingsmärchen? Fünf weitere Herbstfreuden findet ihr hier.

Outfit: Oversizemantel& Rost

Fly | Montag, 3. November 2014 | | 21 Kommentare
Aloha allerseits. B und ich haben es endlich wieder geschafft! Letzten Samstag haben wir uns auf die Suche nach einem schönen Plätzchen gemacht, um mein Outfit für euch abzulichten. So gegen 11/ 12 Uhr war das Licht ziemlich hart (also wundert euch nicht über meinen durchsichtigen Taint, ganz so schlimm ist es im Reallife nicht), aber B hat es eben drauf und deswegen möchte ich mich bei ihr für die schönen Bilder bedanken <3 unsere letzte gemeinsame Fotosession findet ihr übrigens hier, da gabs Maxirock und Lagenlook :)