Einen schönen 5. Advent allerseits

Fly | Sonntag, 29. Dezember 2013 | |
 Kein Bock mehr: Schaf begeht Selbstmord

Da isser der Post über Hinterstoder, müsste ja eigentlich heißen da kommt er, aber das klingt irgendwie falsch. Wer diesen Post hier gelesen hat, der weiß, dass ich über Weihnachten nicht daheim war, nope, ich bin nach Österreich geflohen, genauer nach Hinterstoder, weil da nämlich Schnee liegt. Und wenn ich sage da dann meine ich wirklich nur da. Sobald man aus Hinterstoder raus ist ist auch kein Schnee mehr.

Das da oben war unser Hotel. Das Coole daran: es liegt direkt an der Piste, die Gondel fährt praktisch übers Dach und man darf Hunde mitnehmen, außerdem ist es relativ günstig. Man denkt die Sache muss doch einen Haken haben, hat sie erstaunlicherweise aber nicht. Sogar das Essen ist echt gut und die kleine Wohnung die wir hatten total hübsch. Also wenn jemand von euch demnächst nach Hinterstoder will, dann merkt euch das Hotel Sturmgut (Internetseite hiieer).



Wer keine Lust hat zu snowboarden kann auch Ski fahren! Haha, Scherzal gmacht^^ Wer nicht auf die Piste will kann sich zum Beispiel einen Schlitten ausleihen, ewig weite Spazierwege erkunden, auf der Langlaufbahn langlaufen, sich Hinterstoder anschauen oder im Schwimmbad ein bisschen rumplantschen.


So schauts dann in der Wohnung aus, ich mag Landhausflair und vom Balkon aus kann man den Skifahrern auf der Piste beim Hinfallen zugucken :D Wie? Das klingt skifahrerfeindlich? Ihr müsst mich falsch verstehen, ich liebe doch alle Menschen! Auch die die mir mit ihren ***stecken mein Board verkratzen :)

Zu den Pisten kann man zwei Dinge sagen: 1. Die Aussicht ist grandios und 2. Es sind wenig bis keine Anfängerpisten. Lustigerweise sind viele Abfahrten, die auf dem Plan zum Mitnehmen blau  (also leicht) gekennzeichnet sind, auf dem großen Plan oben rot (also theoretisch mittelschwer). Aber ich bin sowieso der Meinung, dass viele Skigebietbesitzer? die Pistenpläne eher kreativ gestalten.  Wie auch imme, wenn der Schnee in Hinsterstoder eher pappig oder eisig ist kann man sagen: Prost Mahlzeit allen Anfängern, die sich hier auf eine entspannte Familienabfahrt gefreut haben. Und ich fands auch ganz toll um die ganzen Menschen die auf der Piste lagen Slalom zu fahren - nicht. Trotzdem schönes Skigebiet.

Kommentare :

  1. Oh, wie schön und tolle Bilder :)

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    PS: Ich mag den Landhausstil auch total gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. preciosa que bonito blog tienes me encanta
    me haria mucha ilusion te pasaras por el mio haber si te gusta
    y siquieres podemos seguirnos mutuamente besosss guapa
    http://dolcevirginia.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder - sieht richtig winterlich aus. Ich wünsche dir schon einmal einen guten Rutsch :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen wirklich sehr schön aus, tolle Landschaft :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  5. schöne Bilder :) ♡
    http://our-secret-dream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. ach wie schöne bilder! jetzt will ich auch unbedingt mal wieder nach österreich. das letzte mal war ich letztes jahr im sommer. aach :D das letzte foto ist richtig schön :)

    AntwortenLöschen
  7. Echt schöne Bilder, und die Aussicht ist echt klasse. *-*

    Guten Rutsch :)

    Alles liebe und viel spaß
    Filiz

    AntwortenLöschen
  8. okay, da muss ich mal hin :) Gehe leider erst im Februar Skifahren :(( aber naja, vorfreude ist die beste Freude ;)
    tolle Bilder!
    gutes Neues,
    Jone

    AntwortenLöschen
  9. Sehr fein!! Österreich ist super ;) & deine Bilder super schön ;)
    lg <3
    http://chriselba.blogspot.de/

    AntwortenLöschen