Geschenkidee: Schokonusselysion

Fly | Freitag, 25. Juli 2014 | / |
 Wenn euch die Unsterblichkeit sonst wo vorbei geht und ihr auf Regenbogen steht, 
dann klickt euch doch lieber hier rein :)

Es ist Flyday und ich bin mega pünktlich am Start mit der nächsten Geschenkidee. Es gibt was zum Naschen, aber keine Supermarktschoki sondern super special Muffins. Ihr fragt euch jetzt: was hat der olle Muffin mit Unsterblichkeit zu tun? Das will ich euch erklären:

Eine schräge Acht (∞) ist, wie ihr wisst, das Zeichen für Unendlichkeit. Und es gibt nicht nur einen Muffin, sondern acht Stück. Schräge acht, gerade acht. Merkt ihr was? Genau! Wir schlussfolgern: derjenige, der alle 8 Muffins isst, ist danach unsterblich*. Das Problem, die Muffins  sind extrem krass über schokoladig, nussig, fettig - kurz mega lecker, aber wenn man zu viel davon erwischt ein wirksames Brechmittel ;)
Ihr schenkt euerm Geburtstagkind also nicht nur etwas, ihr fordert es gleichzeitig zur Challenge seines Lebens herraus.


                                                                 IHR BRAUCHT                                                                 

2 Bioeier                                                                                                                2 Tafeln Schokolade
1/2 Päcken Backpulver                                                                                        8 Pralinen
100g gemahlene Haselnüsse                                                                              Schokoglasur
50g gemahlene Mandeln                                                                                    Streusel 
50g Mehl  
60g Zucker                                                                                                                                     für 9 Muffins - 9 damit ihr einen probieren könnt
75g Rapsöl bzw. ein anderes Öl ohne Geschmack und ja Gramm                                                       und wisst ob man sie verschenken kann


                                                                        SO GEHTS                                                                        

1) Ofen vorheizen 120 Grad/ Umluft.
2) Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.
3) Eigelb und Mehl, Nüsse, Zucker, Öl, Backpulver zam mantschen. Dann Eiweiß unterheben.
4) Schoki klein hacken und auch in den Teig.
5) In das füllen worin auch immer ihr Muffins backt und 30 - 40 Minuten in den Ofen, stecht halt ab und zu rein, um zu sehen ob sie durch sind und nicht wundern, sie gehen nicht besonders auf, müssen ja flach oben bleiben.
6) Schokoglasur im Wasserbad schmelzen und auf den fertigen Muffins verteilen. Praline in die Mitte, Streusel außenrum, trocken lassen. Tada :)



* achja, bevor ich es vergesse, die Sache mit der Unsterblichkeit, also die äh, ist leider ohne Gewähr :P

Kommentare :

  1. :D 8 Muffins ist schon bisschen viel für einen, aber vielleicht kann man die ja in kleiner backen :)

    AntwortenLöschen
  2. Uii, das sieht alles so lecker aus :o Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich ganz lecker aus. Und die Idee mit den 8 Unsterblichkeitsmuffins finde ich auch sehr süß ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Da bekomme ich direkt Lust, etwas zu backen! yummi.

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das sieht sehr köstlich aus. (: Aber ich muss heute ohnehin noch einen Kuchen backen.^^
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Mhh die sehen ja superlecker aus ! :)

    http://sarah.fashion.over-blog.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen super aus! Vielleicht kann man das Rezept ja vegan anpassen, dann versuche ich mich mal daran :)
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Da bekomme ich doch glatt Hunger auf einen süßen Muffin :o.

    Lg Nathalie
    http://chaos-n-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. ommmmggg wie lecker sieht das denn aus ♥ schick mir was haha

    xo Lizz - theperksofbeinglizzy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das Menü hab nicht ich gemacht, sondern Myri von Be KreaTief. Schau einfach mal auf ihrem Blog, da hat sie auch ein Tutorial dazu :)

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine süße Idee zum Geburtstag! Gefällt mir richtig gut :)
    Wobei ich doch sehr bezweifle dass jemand dann wirklich die Unsterblichkeit erreichen wird^^

    Alles Liebe

    Lea

    Lichtreflexe
    facebook

    AntwortenLöschen
  12. Du hast eine Mail bezüglich der Wanderbox (:

    Bitte einmal in's Postfach linsen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

    AntwortenLöschen
  13. Ohh die sehen ja toll aus! !
    Da ich eh im backwahn bin muss ich mir das mal merken;)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. oh gott, ich glaube die könnte ich so verschlingen *__* mann, die sehen so lecker aus

    Liebste Grüße xxx Tamina

    Giveaway auf meinem Blog | Gewinne einen 100 € Gutschein

    AntwortenLöschen