Geburtstag: Das Krimskramsgeschenk

Fly | Sonntag, 18. August 2013 | |
Geburtstag haben ist schön, man bekommt Geschenke und Kuchen und alle sind lieb zu einem - theoretisch zumindest. Um mich rum hatten in letzter Zeit eine Menge Leute Geburtstag, deshalb werde ich eine dreiteilige Geburtstags-DIY-Reihe starten. Heute geht es um das Krimskramsgeschenk.



Wenn man will, dass sich das Geburtstagskind freut, dann muss man etwas Persönliches schenken, etwas in das Zeit und Liebe investiert wurden. Das kann zum Beispiel eine Zusammenstellung von Kleinigkeiten sein.
Was dabei nicht fehlen darf sind Glückwunschkarten, sollte man gut Zeichnen können malt man sie, ansonsten etwas hübsches aussuchen (wie die Marienkäfer- und Autokarte oben oder die Happy-Birthday-Karte unten). Dazu kommt dann Krimskrams, Sachen die man auf Flohmärkten entdeckt, bei Butlers, Süßigkeiten, das schadet nie, oder kleine Accessoires, die einfach perfekt passen. Vielleicht ist noch der ein oder andere Gutschein für den Lieblingmodeladen drin, der wird dann liebevoll verpackt, wie beispielsweise oben, die schlichte weiße Karte, die mit einem Hemd aus gefaltetem Blümchenpapier verschönert wurde.

Dann geht es ans Einpacken, dafür kann eine Kiste herhalten oder eine Tüte oder einfach Geschenkpapier. Jede Kleinigkeit kann einzeln eingepackt, mit einer Schleife und vielleicht sogar Widmung versehen werden. Eine Widmung kann ein kleiner Zettel sein, wenn er an einem Nietenarmband hängt könnte darauf stehen für die rockige Name, an einem Notizblock, für die ordentliche Name,...

So, das war es heute dann mit Geschenken. Ich hoffe es hat euch gefallen, zwar ist das kein typisches DIY, aber es kann dem einen oder anderen sicher weiterhelfen. Was schenkt ihr euren FreundInnen denn so?

Kommentare :

  1. hey, ich finde deinen Blog sehr schön! Könntest du bitte die Schrift ein größer machen? Weil ich muss mich beim lesen immer anstrengen! ;)
    Lg JoPhi von www.colour-blogging.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe JoPhi,
      danke für das Kompliment. Leider gefällt es mir vom Design her gar nicht, wenn die Schrift größer ist, aber da gibt es einen Trick. Drücke einfach Strg und +, dann wird die Seite größer und natürlich auch die Schrift. Das kannst du belieibig oft wiederholen. Um es wieder rückgängig zu machen einfach Strg und - drücken.
      Ich hoffe das hilft dir :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Eine sehr süße Idee :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow ein schöner Post!
    Tolle Ideen hast du!
    Der Gutschein sieht richtig klasse aus! WErde ich mir fürs nächste GEschenk merken!


    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Klar, können wir sehr gernen einen Banner-Tausch machen :) Werde das heute Abend machen, wenn ich meinen Laptop an habe - mit dem IPad ist das echt scheiße :/

    Oh, das ist natürlich viel ärgerlicher als dass ich meinen Banner lösche. An der Geschichte hast du doch bestimmt sehr lange gesessen :( Veröffentlichst du deine Kurzgeschichten auch hier auf dem Blog? Ich find das super toll, wenn man so kreativ ist :)

    Die falschen Blauberr-Muffins habe ich noch nicht Gemach - zu faul und irgendwie möchte das doch mit Blaubeeren machen xD

    Liebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich wollte ich dir noch auf deinen Beitrag geantwortet haben ... Total vergessen - bin mit meinem Kopf überall und doch nirgendwo xD

      Wir machen meistens Gruppengeschenke, damit wir wirklich etwas kaufen können, was länger einen Nutzen bringt. Am Samstag feiert eine Freundin ihren Geburtstag - die kriegt mal was Neues ... einen Kuchen und Geld - der Kuchen wird mit Fondant als Minion getarnt :D

      Löschen
  5. Coole Ideen :)
    Nimm doch an meiner Blogvorstellung teil :)
    Blogvorstellung
    Viele Küsschen Lulu

    AntwortenLöschen
  6. die karte mit dem "dreamteam" habsch auch, findsch au echt weltklasse! die erste gefällt mir rundum aber auch.. aber sowieso diese "grafikwerkstatt bielefeld" sind einfach der wahnsinn, da könnt ich mich stunden dran satt sehn.. einladung zum (ver-)träumen.. generell so kleinigkeiten make it, egal ob schlüsselanhänger, karte whatever, das persönliche muss nur erkennbar sein..
    und ja, bin auch ein freund des subsidaritätsprinzips. oder ja, anders gesagt: wenn nicht wir, wer dann...

    AntwortenLöschen
  7. Süße Idee.
    Also ich verschenke am liebsten Gutscheine oder Geld, da derjenige sich dann selbst aussuchen kann, was er gerade braucht oder haben möchte. Natürlich steck ich das nicht einfach in einen Umschlag (das wäre langweilig und unpersönlich), sondern verpacke es nett. Eine Freundin bekam neulich einen Blumenstrauß mit Münzen darin. Eine andere wünscht sich jedes Jahr das gleiche von mir, weil ich es ihr irgendwann einmal geschenkt hatte: Wackelpudding mit Münzen drin. Fotocollagen oder etwas brauchbares mit Fotos drin lösen auch immer große Freude aus, allerdings muss dafür auch erstmal Fotos von demjenigen haben...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Someday :)

      Erstmal dankeschön :)
      Das mit Gutscheinen und Geld verstecken ist ja ziemlich beliebt, habe ich auch schon das ein oder andere mal gemacht und es ist sehr praktisch, da man damit nichts falsch machen kann.Den Wackelpudding mit Münzen finde ich richtig cool, da würde ich zu gerne mal ein Bild davon sehen :) Fotocollagen gehen immer denke ich und sind vor allem kommentiert sehr süß.
      Zwei Freundinnen von mir haben mir mal einen Ordner geschenkt mit buntem Papier, auf jedem Papier waren ein bis zwei Fotos von den beiden kommentiert. Das letzte Blatt haben sie komplett damit zugetextet, warum sie mich so lieb haben.
      Das war ein sehr sehr schönes Geburstatagsgeschenk und ist mehr wert, als jeder Gutschein.

      Löschen
  8. allerliebsten dank ! :)) <3
    ich war in dieser passage, sie ist wirklich sehr schön!
    und brandy ist so ein cooler laden :)
    http://heavenlyunfabulous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sarah. Danke für deinen Kommentar :)
    Habe versucht, die Breite zu ändern. Hoffe es ist jetzt besser?!
    Bin jetzt neue Leserin und würde mich total freuen, wenn auch du meine wirst :)

    LG

    Mein Blog

    AntwortenLöschen